Die Dämmung der Gebäudehülle - der Wintermantel für Ihr Zuhause

Die Dämmung der Gebäudehülle senkt die Heizkosten und entzieht der Schimmelbildung die Grundlage.

Es nutzt wenig, Wärme energieeffizient zu erzeugen, wenn sie anschließend wieder flugs durch die Gebäudehülle verschwinden kann, weil die Dachdämmung mangelhaft ist. Wer die Fassade, das Dach und die Kellerdecke mit effizienten Dämmstoffen schützt, sorgt dafür, dass die kostbare Wärme genau dort bleibt, wo sie hingehört: nämlich in den Wohnräumen. Dort steigert sie die Wohnqualität durch angenehm warme Füße und gleichmäßige Raumtemperatur. Ein weiterer Vorteil: Isolierte Außenwände kühlen nicht aus, sodass sich kein Kondenswasser an ihnen absetzt. Neben einer Senkung der Heizkosten entzieht Wärmedämmung der Schimmelbildung die Grundlage.

Die Kellerdecke zu dämmen ist mit geringem Aufwand verbunden und verhindert, dass selten genutzte Kellerräume indirekt mitgeheizt werden. Weil Wärme nach oben steigt, ist es sinnvoll, die oberste Geschossdecke sowie das Dach zu dämmen. Letzteres ist besonders dann wirtschaftlich, wenn das Dach im Rahmen einer großangelegten Sanierung neu eingedeckt oder das Geschoss direkt darunter ausgebaut wird. Die so genannte Zwischensparrendämmung ist eine der gängigsten Formen der Dachdämmung und eignet sich besonders für Steildächer.

Ungedämmte Außenwände geben viel Wärme an die Umgebung ab. Allerdings ist eine Fassadendämmung recht aufwendig und nur dann wirklich wirtschaftlich, wenn unabhängig von der Dämmung umfangreichere Reparaturen geplant sind und ein Baugerüst aufgestellt werden muss. In den meisten Fällen werden die Dämmstoffe an der Außenseite des Gebäudes angebracht. In Altbauten oder bei denkmalgeschützten Bauwerken ist aber auch eine Innendämmung möglich.

Unser Telefonservice

Haben Sie Fragen? Sie erreichen uns kostenlos unter unserer Service-Hotline 0 21 31 / 5 310 137
Gerne rufen wir Sie auch zurück. Schicken Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und die bevorzugte Anrufzeit.

Up
Kostenloses Angebot in nur 1 Minute