Sonne und Holz heizen umweltfreundlich und nachhaltig

Sonne und Holz erzeugen wohlige Wärme bei maximaler Energieeffizienz und minimalen Emissionen.

Ähnlich wie konventionelle Heizkessel arbeitet die Pelletanlage bzw. Pelletheizung nicht effizient, wenn sie nur dann anspringt, wenn Warmwasser erzeugt werden muss. Das ist im Sommer und während der Übergangszeiten der Fall. Hier ist die Ergänzung durch eine Solarthermieanlage sinnvoll, um die Pelletanlage bei der Warmwassererzeugung zu unterstützen. Dabei sammeln Kollektoren auf dem Dach die Sonnenwärme und führen Sie großen Pufferspeichern zu. Dort erhitzen sie im Sommer das Trinkwasser und unterstützen im Winter die Heizung. Sonnenwärme und Holzheizung spielen perfekt zusammen: Reicht die Sonneneinstrahlung nicht aus, um das Trinkwasser oder die Heizung auf Temperatur zu bringen, springt automatisch der Brenner der Pelletheizung an. Sind Solaranlage, Pelletkessel und Pufferspeicher perfekt aufeinander abgestimmt, brilliert das System durch wohlige Wärme bei maximaler Energieeffizienz und minimalen Emissionen.

Unser Telefonservice

Haben Sie Fragen? Sie erreichen uns kostenlos unter unserer Service-Hotline 0 21 31 / 5 310 137
Gerne rufen wir Sie auch zurück. Schicken Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und die bevorzugte Anrufzeit.

Up
Kostenloses Angebot in nur 1 Minute