Ratgeber: Umwelt und Klima

Was bedeutet eigentlich "Effizienz", welche Ziele verfolgt die Energiewende und was hat Ihre Heizung damit zu tun?

Effizienz

Effizienz

Energieeffizienz

Energiesparen hat heute nichts mehr mit Verzicht zu tun. Vielmehr geht es darum, den überflüssigen Verbrauch einzudämmen. Wohlig temperierte Räume und warmes Wasser sind das Ziel, das sich mit immer weniger Energieeinsatz und über den Einsatz so genannter Querschnittstechnologien erreichen lässt. Es geht bei Energieeffizienz also darum, den Komfort oder die Anlagenleistung zu erhalten und gleichz …

weiterlesen »

Verbrennung

Bei den meisten Heizungen, wie konventionellen Öl- und Gasheizungen oder aber Heizungen mit Biomasse, wird die Wärme durch Verbrennung erzeugt. Nur solarthermische Anlagen sind davon vollkommen ausgenommen. Weil bei Wärmepumpen Strom eingesetzt wird, der heute immer noch zum Großteil aus Kraftwerken stammt, entsteht Wärme auch hier indirekt über Verbrennung. Obwohl der Begriff geläufig ist, lohnt …

weiterlesen »

Energiewende

Energiewende

Deutsche Heizungen sind überaltert

Zwei von drei Anlagen in deutschen Heizungskellern arbeiten ineffizient – kein Wunder, denn das durchschnittliche Alter aller Heizungen und damit auch der verwendeten Heiztechnik liegt bei 17,6 Jahren. Viele sind sogar älter als 20 Jahre. Diese Apparate gehören ins Museum, denn sie verbrauchen unnötig viel Energie und produzieren entsprechend viel Treibhausgase. Das Resultat sind hohe Heizkosten u …

weiterlesen »

Energiewende

Energie ist die Grundlage unseres Wohlstandes. Weil immer mehr Menschen daran teilhaben, steigt die Nachfrage weltweit an. Wird dieser Mehrbedarf weiterhin mit fossilen Energieträgern wie Kohle, Erdöl und Erdgas gedeckt, steigt die durchschnittliche Temperatur global um deutlich mehr als zwei Grad Celsius an. Der Umstieg auf erneuerbare Energien wie Windkraft, Biomasse und Solarenergie sowie der f …

weiterlesen »

Überproportionaler Treibhausgasausstoß bei privaten Wohngebäuden

Knapp ein Viertel (23,8 Prozent ) der gesamten Energie in Deutschland wird in privaten Wohngebäuden für Raumheizung und Warmwasserbereitung verbraucht. Ihr Anteil am CO2-Ausstoß (Treibhausgas) liegt dagegen bei 30 Prozent. Das heißt, dass die Wärmeerzeugung bezogen auf die entstehenden Emissionen wesentlich ineffizienter ist als bei den übrigen Verbrauchern in Industrie und Gewerbe. Im Sinne des K …

weiterlesen »

Unser Telefonservice

Haben Sie Fragen? Sie erreichen uns kostenlos unter unserer Service-Hotline 0 21 31 / 5 310 137
Gerne rufen wir Sie auch zurück. Schicken Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und die bevorzugte Anrufzeit.

Up
Kostenloses Angebot in nur 1 Minute